Überblick über die Einkaufsaktionen der DiaMed eG

DiaMed - Die Genossenschaft der niedergelassenen Diabetologen

Der Vorstand des BVND hat die Gründung einer bundesweiten Genossenschaft für Diabetologen unterstützt. Ziel ist es, Einkaufsaktionen für die Mitglieder zu organisieren und Service für die Schwerpunktpraxen zu bieten, etwa Rahmenverträge für Versicherungen und Beratungsleistungen.

Mittelfristig könnte die DiaMed eG auch für die Abwicklung von (bundesweiten) Selektivverträgen zur Verfügung stehen. Mit mindestens einem Genossenschaftsanteil á 50 Euro kann jeder Diabetologe Mitglied in der DiaMed werden und von allen Vorteilen und Aktionen profitieren. Die Genossenschaftsanteile werden beim Austritt wieder ausbezahlt. Einen jährlichen Mitgliedsbeitrag gibt es nicht.

Finanziert wird die Genossenschaft aus Provisionen, die bei der Vermittlung von Einkaufsaktionen anfallen. Auf diesem Wege könnten dann wichtige Aktivitäten, wie beispielsweise die Vertragsclearingstelle finanziert werden.